40.000
  • Startseite
  • » Student filmte heimlich in Frauentoiletten: Haft
  • Student filmte heimlich in Frauentoiletten: Haft

    Singapur (dpa). Ein Student, der Frauen mit einer Minikamera in öffentlichen Toiletten filmte, ist in Singapur zu sieben Wochen Haft verurteilt worden. Der 24-Jährige gab zu, seit Anfang 2008 mindestens 30 mal heimlich in Frauentoiletten gefilmt zu haben, berichtet die Zeitung «Straits Times». Der 24-Jährige schob dazu Minikameras unter der Trennwand zwischen den Toiletten hindurch. Eine 28-Jährige Studentin erwischte ihn im Januar 2009 in einer Toilette der Universität. Die Polizei fand auf seinem Computer ähnliche Videos.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!