40.000
  • Startseite
  • » Streit um Verantwortung für höhere Beiträge
  • Streit um Verantwortung für höhere Beiträge

    Berlin (dpa). Wegen der Zusatzbeiträge für Kassenpatienten machen sich Regierung und Opposition gegenseitig Vorwürfe. Auch zwischen Gesundheitsminister Philipp Rösler und der Union brach Streit über die höheren Beiträge und die Reformpläne aus. Im Bundestag kündigte die Union ihre Strategie bei der umstrittenen Reform an. Demnach soll die Obergrenze bei den Zusatzbeiträgen aufgehoben werden - dafür soll es einen Steuerausgleich geben. Die Zusatzbeiträge hatte die schwarz- rote Koalition mit dem Gesundheitsfonds beschlossen.

    Berlin (dpa) - Wegen der Zusatzbeiträge für Kassenpatienten machen sich Regierung und Opposition gegenseitig Vorwürfe. Auch zwischen Gesundheitsminister Philipp Rösler und der Union brach Streit über die höheren Beiträge und die Reformpläne aus. Im Bundestag kündigte die Union ihre Strategie bei der umstrittenen Reform an. Demnach soll die Obergrenze bei den Zusatzbeiträgen aufgehoben werden - dafür soll es einen Steuerausgleich geben. Die Zusatzbeiträge hatte die schwarz- rote Koalition mit dem Gesundheitsfonds beschlossen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!