40.000
  • Startseite
  • » Steuersünder-Datenhandel macht Ländern zu schaffen
  • Steuersünder-Datenhandel macht Ländern zu schaffen

    Berlin (dpa). Das wachsende Angebot von Daten deutscher Steuersünder, die ihr Geld im Ausland vor dem Fiskus verbergen, macht gleich mehreren Bundesländern zu schaffen. Während in Baden- Württemberg und Bayern noch geprüft wird, ob die von anonymen Händlern angebotenen Daten-CDs gekauft und ausgewertet werden können, haben Fahnder aus Nordrhein-Westfalen laut dem «Focus» bereits Verhandlungen mit einem Anbieter in Frankreich aufgenommen. Die Debatte darüber, ob Informationen gekauft werden dürfen, geht weiter.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!