40.000
  • Startseite
  • » Steuerstreit: Bund und Kiel nähern sich an
  • Steuerstreit: Bund und Kiel nähern sich an

    Berlin (dpa). Die schwarz-gelbe Koalition kann im Steuerstreit auf grünes Licht des Bundesrates hoffen. Kanzlerin Angela Merkel und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen näherten sich bei einem Spitzentreffen in Berlin an. Carstensen sagte, es werde keine Sonderregelung für sein Land geben. Dennoch sei eine Zustimmung wahrscheinlicher geworden. Einzelheiten nannte er nicht. Kiel fürchtet Einnahmeausfälle und drohte deshalb mit einer Blockade des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes im Bundesrat.

    Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition kann im Steuerstreit auf grünes Licht des Bundesrates hoffen. Kanzlerin Angela Merkel und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen näherten sich bei einem Spitzentreffen in Berlin an. Carstensen sagte, es werde keine Sonderregelung für sein Land geben. Dennoch sei eine Zustimmung wahrscheinlicher geworden. Einzelheiten nannte er nicht. Kiel fürchtet Einnahmeausfälle und drohte deshalb mit einer Blockade des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes im Bundesrat.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!