40.000
  • Startseite
  • » Steinbrück beklagt Qualität von Politikern
  • Steinbrück beklagt Qualität von Politikern

    Berlin (dpa). Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat keine hohe Meinung vom aktuellen politischen Personal. Vielleicht sei der Beruf des Politikers so wenig attraktiv, dass die besten Köpfe sich woanders engagieren würden. Das sagte Steinbrück der Zeitung «Die Welt». Das politische Personal der 50-er, 60-er, 70-er Jahre sei markanter gewesen. Heute planten in der Jungen Union und bei den Jusos Leute mit 20 bis 25 ihre politische Karriere und seien auf dem Karriereweg nachher rund geschliffen wie Eierkohle.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!