40.000
  • Startseite
  • » Stasiopfer-Gedenkstätte: Ausbau verzögert sich
  • Stasiopfer-Gedenkstätte: Ausbau verzögert sich

    Berlin (dpa). Der Ausbau der Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin- Hohenschönhausen kommt nur langsam voran. Die neue Ausstellung und der Umbau werde nicht vor Ende 2012 fertig sein. Das sagte Gedenkstätten-Leiter Hubertus Knabe. Ursprünglich sollte das Projekt bis Ende 2011 fertig sein. Die Prüfung von Planungsunterlagen habe länger gedauert als zunächst angenommen. Das frühere zentrale Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit mit original erhaltenen Zellen und Verhör-Räumen soll einen Buchladen, Seminarräume und ein Café für Besucher bekommen. Die Kosten belaufen sich auf voraussichtlich 16,2 Millionen Euro.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!