40.000
  • Startseite
  • » Start von Telefon-Hotline für Missbrauchsopfer
  • Start von Telefon-Hotline für Missbrauchsopfer

    Trier (dpa). Die katholische Kirche startet heute eine bundesweite Telefon-Hotline für Opfer von sexuellem Missbrauch. Berater und Seelsorger stehen für Gespräche mit Opfern und Angehörigen bereit. Mit der Hotline reagiert die katholische Kirche auf immer wieder neu auftauchende Missbrauchsfälle. Der Sonderbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche, Bischof Stephan Ackermann, wird die Telefonberatung am Vormittag in Trier vorstellen.

    Trier (dpa) - Die katholische Kirche startet heute eine bundesweite Telefon-Hotline für Opfer von sexuellem Missbrauch. Berater und Seelsorger stehen für Gespräche mit Opfern und Angehörigen bereit. Mit der Hotline reagiert die katholische Kirche auf immer wieder neu auftauchende Missbrauchsfälle. Der Sonderbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche, Bischof Stephan Ackermann, wird die Telefonberatung am Vormittag in Trier vorstellen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!