40.000
  • Startseite
  • » Start der Skeleton-Wettbewerbe leicht verschoben
  • Start der Skeleton-Wettbewerbe leicht verschoben

    Whistler (dpa). Nach den anhaltenden Sicherheitsdiskussionen um die Hochgeschwindigkeitsbahn in Whistler ist der Auftakt der olympischen Skeleton-Wettbewerbe verschoben worden.

    Die ersten beiden Läufe der Frauen werden am 18. Februar um eine halbe Stunde nach hinten verlegt und sollten erst um 16.30 Uhr (Ortszeit/01.30 Uhr MEZ) beginnen, teilten die Veranstalter mit. Nach dem tödlichen Trainingsunfall des jungen georgischen Rodlers Nodar Kumaritaschwili wurden die ersten vier Übungseinheiten beim Zweierbob von einer Sturzserie überschattet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!