40.000
  • Startseite
  • » Staats- und Regierungschefs nehmen Abschied von Fidel Castro
  • Staats- und Regierungschefs nehmen Abschied von Fidel Castro

    Havanna (dpa). In Havanna haben zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt und hunderttausende Kubaner Abschied vom Revolutionsführer Fidel Castro genommen. „Es lebe Fidel“, riefen die Massen. Fidel sei tot, aber er sei ungeschlagen gestorben, sagte Ecuadors Präsident Rafael Correa bei der zentralen Trauerfeier. Die Urne mit Castros sterblichen Überresten soll heute auf die Reise nach Santiago de Cuba gehen. Dort, 900 Kilometer von Havanna entfernt, soll der Revolutionsführer am Sonntag bestattet werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!