40.000
  • Startseite
  • » Spritpreise zum Jahresbeginn gestiegen
  • Spritpreise zum Jahresbeginn gestiegen

    München (dpa). Teurer Jahresbeginn für die deutschen Autofahrer: Bereits im Januar sind die Höchststände der Benzin- und Dieselpreise aus dem Jahr 2009 übertroffen worden. Das ergab die aktuelle Marktanalyse des ADAC zu den Spritpreisen an Markentankstellen und freien Stationen. Demnach kletterte der Preis für einen Liter Superbenzin am 14. Januar auf durchschnittlich 1,388 Euro und übertraf damit das Jahresmaximum 2009 um 0,5 Cent. Diesel war am 8. Januar am teuersten mit einem Preis von 1,190 Euro je Liter.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!