40.000
  • Startseite
  • » Springen und Kombination in Harrachov abgesagt
  • Springen und Kombination in Harrachov abgesagt

    Leipzig (dpa). Der für das kommende Wochenende geplante Weltcup der Skispringer und nordischen Kombinierer im tschechischen Harrachov ist endgültig abgesagt worden.

    Wie der Weltverband FIS bekanntgab, konnten die Organisatoren die Wettkampfstätten wegen der warmen Witterung nicht mit ausreichend Schnee belegen. Die FIS plant nun am Freitag, 18. Dezember, ein Weltcup-Springen im schweizerischen Engelberg auszutragen. Die Kombinierer sollen am gleichen Tag einen Wettbewerb in Ramsau (Österreich) nachholen. Eine endgültige Entscheidung darüber trifft der Weltverband am 9. Dezember.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Redakteur
    Maximilian Eckhardt
    Mail | 0261/892743
    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Alexander Schweitzer isst jetzt vegan - Sie auch?

    Der SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer ist unter die Veganer gegangen. Als erster rheinland-pfälzischer Spitzenpolitiker hat sich Schweitzer öffentlich dazu bekannt, künftig alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs zu meiden. Was glauben Sie? Ist ein veganger Lebensstil gesund?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -6°C - 1°C
    Dienstag

    -7°C - -1°C
    Mittwoch

    -6°C - -1°C
    Donnerstag

    -3°C - 0°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!