40.000
  • Startseite
  • » Springen und Kombination in Harrachov abgesagt
  • Springen und Kombination in Harrachov abgesagt

    Leipzig (dpa). Der für das kommende Wochenende geplante Weltcup der Skispringer und nordischen Kombinierer im tschechischen Harrachov ist endgültig abgesagt worden.

    Wie der Weltverband FIS bekanntgab, konnten die Organisatoren die Wettkampfstätten wegen der warmen Witterung nicht mit ausreichend Schnee belegen. Die FIS plant nun am Freitag, 18. Dezember, ein Weltcup-Springen im schweizerischen Engelberg auszutragen. Die Kombinierer sollen am gleichen Tag einen Wettbewerb in Ramsau (Österreich) nachholen. Eine endgültige Entscheidung darüber trifft der Weltverband am 9. Dezember.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!