40.000
  • Startseite
  • » Sport beugt Stürzen im Alter wirksam vor
  • Sport beugt Stürzen im Alter wirksam vor

    Bonn (dpa/tmn). Durch regelmäßigen Sport können Senioren Stürzen wirksam vorbeugen. Je nach Trainingsform kann das Sturzrisiko um 17 bis 35 Prozent gesenkt werden, wie aus einem Studienvergleich hervorgeht.

    Darauf weist die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung in Bonn hin. Andere Vorbeugungsmaßnahmen wie die Einnahme von Vitamin D oder die Verbesserung der Sicherheit im Haushalt zeigten dagegen kaum eine Wirkung auf das Sturzrisiko. Besonders gut lasse sich mit Tai Chi Stürzen vorbeugen: Es senke die Sturzrate um 37 Prozent und das Sturzrisiko um 35 Prozent.

    Stürze sind bei älteren Menschen, die zu Hause leben, häufig und haben oft langwierige körperliche und psychische Folgen. So heilen gebrochene Knochen in vielen Fällen schlecht, oder der gestürzte Patient verliert das Vertrauen in seine Bewegungsfähigkeit. 30 Prozent der zu Hause lebenden über 65-Jährigen stürzen den Angaben zufolge mindestens einmal pro Jahr. Dem Studienvergleich lagen 111 Studien mit 55 303 Teilnehmern zugrunde.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!