40.000
  • Startseite
  • » «Spiegel»: S-Bahn-Schläger waren betrunken
  • «Spiegel»: S-Bahn-Schläger waren betrunken

    München (dpa). Die wegen Mordes angeklagten beiden mutmaßlichen S-Bahn-Schläger von München sollen bei der Tat betrunken gewesen sein. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» in seiner aktuellen Ausgabe. Danach sollen der damals 18-jährige Markus S. und der an der Tat beteiligte 17-jährige Sebastian L. vor der Tat unter anderem Bier getrunken haben. Das meldet der «Spiegel» vorab ohne exakte Angaben von Quellen. Die beiden Jugendlichen sollen den 50- jährigen Brunner im September vergangenen Jahres umgebracht haben.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!