40.000
  • Startseite
  • » Spendenwelle für Haiti: Noch acht Deutsche vermisst
  • Spendenwelle für Haiti: Noch acht Deutsche vermisst

    Port-au-Prince (dpa). Die Bereitschaft, für das vom Erdbeben zerstörte Haiti zu spenden, wächst. Es gebe sehr viele Spendeneingänge, sehr viele mitfühlende Anrufe, sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der auch zur ZDF-Spendengala erwartet wird. Kanzlerin Angela Merkel rief zu weiteren Spenden auf. Noch immer werden zahlreiche Menschen vermisst, unter ihnen acht Deutsche. Bisher wurde ein deutsches Todesopfer unter Trümmern gefunden. Die Zahl der Toten könnte nach Schätzungen der Regierung Haitis auf 200 000 steigen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!