40.000
  • Startseite
  • » Spekulationen über Opferzahlen in Haiti
  • Spekulationen über Opferzahlen in Haiti

    Washington (dpa). Ein Botschafter Haitis hat Befürchtungen von bis zu 100 000 Toten nach dem verheerenden Erdbeben in seinem Land zurückgewiesen. Mit realistischen Einschätzungen sei erst in zwei bis vier Tagen zu rechnen, so der Botschafter. Er «hofft» auf nicht mehr als 30 000 Tote. Haitis Präsident Rene Preval hatte zuvor ebenfalls vor vorschnellen Angaben über Opferzahlen gewarnt und von tausenden Toten gesprochen. Ministerpräsident Jean-Max Bellerive hatte die Zahl der Todesopfer dagegen mit «deutlich über 100 000» angegeben.

    Washington (dpa) - Ein Botschafter Haitis hat Befürchtungen von bis zu 100 000 Toten nach dem verheerenden Erdbeben in seinem Land zurückgewiesen. Mit realistischen Einschätzungen sei erst in zwei bis vier Tagen zu rechnen, so der Botschafter. Er «hofft» auf nicht mehr als 30 000 Tote. Haitis Präsident Rene Preval hatte zuvor ebenfalls vor vorschnellen Angaben über Opferzahlen gewarnt und von tausenden Toten gesprochen. Ministerpräsident Jean-Max Bellerive hatte die Zahl der Todesopfer dagegen mit «deutlich über 100 000» angegeben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!