40.000
  • Startseite
  • » SPD-Linke sieht mehr Chancen für Rot-Rot im Bund
  • SPD-Linke sieht mehr Chancen für Rot-Rot im Bund

    Berlin (dpa). Nach dem Rückzug von Linkspartei-Chef Oskar Lafontaine aus der Bundespolitik wächst bei den SPD-Linken die Bereitschaft für ein rot-rotes Bündnis auf Bundesebene. Viele Politiker der Linkspartei seien schon heute verlässliche Partner in den Ländern und wichtige Ansprechpartner im Bund, sagte der Vize- Sprecher der SPD-Linken, Niels Annen, dem «Handelsblatt». Lafontaine hatte gestern seinen Verzicht auf den Parteivorsitz und auf sein Bundestagsmandat angekündigt. Der an Krebs erkrankte Saarländer gab dafür gesundheitliche Gründe an.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!