40.000
  • Startseite
  • » SPD will Programm reformieren
  • SPD will Programm reformieren

    Berlin (dpa). Die SPD sieht nach ihrer dramatischen Niederlage bei der Bundestagswahl ihren «Status als Volkspartei gefährdet». In «12 Thesen zur Erneuerung der SPD» wollen Parteichef Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andrea Nahles dem Parteivorstand auf einer Klausur eine grundlegende Reform von Programm und Organisation vorschlagen. In bundesweiten Gesprächsforen und «Zukunftswerkstätten» soll sich die SPD verstärkt auch für Nichtmitglieder öffnen. Das berichtet die dpa. Die Klausur beginnt morgen in Berlin.

    Berlin (dpa) - Die SPD sieht nach ihrer dramatischen Niederlage bei der Bundestagswahl ihren «Status als Volkspartei gefährdet». In «12 Thesen zur Erneuerung der SPD» wollen Parteichef Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andrea Nahles dem Parteivorstand auf einer Klausur eine grundlegende Reform von Programm und Organisation vorschlagen. In bundesweiten Gesprächsforen und «Zukunftswerkstätten» soll sich die SPD verstärkt auch für Nichtmitglieder öffnen. Das berichtet die dpa. Die Klausur beginnt morgen in Berlin.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!