40.000
  • Startseite
  • » SPD: Keine Zusatz-Truppen nach Afghanistan
  • SPD: Keine Zusatz-Truppen nach Afghanistan

    Berlin (dpa). Die SPD-Spitze will nicht, dass weitere Bundeswehr- Kampftruppen nach Afghanistan geschickt werden. «Da wo wir nicht mehr zwingend notwendig erforderlich sind, da können wir uns auch zurückziehen», sagte SPD Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier am Abend im ZDF. Ähnlich äußerte sich SPD-Chef Sigmar Gabriel. Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg will nach Informationen der dpa das Bundestagsmandat um möglichst 1500 auf 6000 Soldaten ausweiten lassen.

    Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze will nicht, dass weitere Bundeswehr- Kampftruppen nach Afghanistan geschickt werden. «Da wo wir nicht mehr zwingend notwendig erforderlich sind, da können wir uns auch zurückziehen», sagte SPD Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier am Abend im ZDF. Ähnlich äußerte sich SPD-Chef Sigmar Gabriel. Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg will nach Informationen der dpa das Bundestagsmandat um möglichst 1500 auf 6000 Soldaten ausweiten lassen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!