40.000
  • Startseite
  • » Solms: Soli schrittweise abschmelzen
  • Solms: Soli schrittweise abschmelzen

    Berlin (dpa). In der Debatte um die Zukunft des Solidaritätszuschlags hat der FDP-Finanzexperte Hermann Otto Solms einen neuen Vorschlag ins Spiel gebracht. Er schlug in den «Stuttgarter Nachrichten» ein schrittweises Absenken der Sonderabgabe vor. Er halte es für angemessen, den Soli schrittweise abzubauen und dann endgültig im Jahr 2019 auslaufen zu lassen, so Solms. Eine Abschmelzung in Prozentschritten sei denkbar. Derzeit werden 5,5 Prozent Solidarbeitrag auf die Einkommenssteuer erhoben.

    Berlin (dpa) - In der Debatte um die Zukunft des Solidaritätszuschlags hat der FDP-Finanzexperte Hermann Otto Solms einen neuen Vorschlag ins Spiel gebracht. Er schlug in den «Stuttgarter Nachrichten» ein schrittweises Absenken der Sonderabgabe vor. Er halte es für angemessen, den Soli schrittweise abzubauen und dann endgültig im Jahr 2019 auslaufen zu lassen, so Solms. Eine Abschmelzung in Prozentschritten sei denkbar. Derzeit werden 5,5 Prozent Solidarbeitrag auf die Einkommenssteuer erhoben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -7°C - -1°C
    Samstag

    -5°C - -1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!