40.000
  • Startseite
  • » Solms: Soli schrittweise abschmelzen
  • Solms: Soli schrittweise abschmelzen

    Berlin (dpa). In der Debatte um die Zukunft des Solidaritätszuschlags hat der FDP-Finanzexperte Hermann Otto Solms einen neuen Vorschlag ins Spiel gebracht. Er schlug in den «Stuttgarter Nachrichten» ein schrittweises Absenken der Sonderabgabe vor. Er halte es für angemessen, den Soli schrittweise abzubauen und dann endgültig im Jahr 2019 auslaufen zu lassen, so Solms. Eine Abschmelzung in Prozentschritten sei denkbar. Derzeit werden 5,5 Prozent Solidarbeitrag auf die Einkommenssteuer erhoben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!