40.000
  • Startseite
  • » Silvester: Randale in Hamburg
  • Silvester: Randale in Hamburg

    Hamburg (dpa)- Einen lebhaften Jahreswechsel mit einigen schweren Zwischenfällen haben Polizei und Feuerwehr in Hamburg erlebt. Während beim großen Feuerwerk an den Landungsbrücken rund 35 000 Besucher friedlich ins neue Jahr feierten, errichteten rund 200 Randalierer in St.-Pauli Straßenbarrikaden. Die Polizei musste sie mit zwei Hundertschaften abdrängen. Die Randalierer schoben Müllcontainer auf die Straße und warfen Abfall auf die Fahrbahn. Anschließend zündeten sie alles an. Festnahmen gab es keine.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!