40.000
  • Startseite
  • » Shiffrin nur Slalom-Zweite beim Heim-Finale in Aspen
  • Slowakin Vlhova siegt

    Shiffrin nur Slalom-Zweite beim Heim-Finale in Aspen

    Aspen (dpa). Mikaela Shiffrin hat beim Weltcup-Finale in Aspen den erwarteten Heimsieg im Slalom überraschend verpasst. Die Amerikanerin musste sich auf Rang zwei nur der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben (+0,24 Sekunden).

    Ski-Star
    Mikaela Shiffrin beendet den ersten Slalom-Lauf als Dritte.
    Foto: Nathan Bilow - dpa

    Dritte wurde Frida Hansdotter aus Schweden (+0,35). Shiffrin stand schon vor dem Rennen in den Rocky Mountains als Siegerin der Slalom- und Gesamtwertung fest. Eine starke Vorstellung zeigte wieder die junge Deutsche Marina Wallner, die Zehnte wurde und wie schon eine Woche zuvor in Squaw Valley im Finale schneller war als Superstar Shiffrin. Christina Geiger wurde Elfte, und auch Lena Dürr schaffte es als 15. noch in die Punkte.

    Live-Timing Slalom

    Rennübersicht Weltcup-Finale

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    13°C - 24°C
    Freitag

    13°C - 27°C
    Samstag

    16°C - 30°C
    Sonntag

    17°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!