40.000
  • Startseite
  • » SG Müschenbach holt mit dem 2:0 gegen Osterspai die ersten Bezirksliga-Punkte seit ihrem Aufstieg
  • Aus unserem Archiv

    SG Müschenbach holt mit dem 2:0 gegen Osterspai die ersten Bezirksliga-Punkte seit ihrem Aufstieg

    Kein Teaser vorhanden

    Nach einer zehnminütigen Phase des Abtastens nahm die Mannschaft um Spielertrainer Marco Schnell, die wieder auf ihren etatmäßigen Torwart Markus Zenz zurückgreifen konnte, das Heft des Handelns in die Hand.

    Eine Reihe von Torchancen zwischen der 11. und der 30. Minute waren die Folge von einem Übergewicht im Mittelfeld und präzisem Kombinationsspiel der Heimmannschaft. In der 14. Minute traf Ihsan Sönmez nach Zuspiel von Andreas Bleich II nur die Latte, zwei Minuten später verpasste ein Schuss von Michael Merz, den er zuvor mit einer Eckballvariante über Sönmez selbst eingeleitet hatte, sein Ziel nur knapp. Wiederum zwei Minuten später verpasste Fisnik Blakaj die mögliche Führung, ehe diese Steffen Ecker in der 20. Minute gelang. Andreas Bleich II war durch das gesamte Osterspaier Mittelfeld spaziert, und der Abpraller von Blakaj landete im Anschluss vor den Füssen von Ecker. Aus 18 Metern ließ er FSV-Torwart Kai Weiler keine Chance.

    Auch nach der Führung kamen die Westerwälder zu Möglichkeiten, ohne diese aber zu verwerten. Müschenbachs Trainer Schnell kommentierte: "Wir haben heute super gespielt, wenn ich etwas bemängeln kann, dann ist es lediglich die Chancenverwertung." Osterspai fand in der ersten Halbzeit nie ins Spiel und prüfte Zenz lediglich im Anschluss an einen von Felix Lemler getretenen Freistoß (43.). Der zweite Durchgang begann so, wie der erste aufgehört hatte. Nachdem Weiler einen Kopfball von Maximilian Mies entschärfen konnte und einen Schuss von Blakaj parierte (50.), war auch er in der 59. Minute machtlos, als der agile Blakaj Fabian Hüsch bediente und dieser zur 2:0 Führung traf (59.). Von Osterspai war weiterhin nichts zu sehen, und bis zur 90. Minute entwickelten die Gäste vom Rhein keine einzige Chance aus dem Spiel heraus. Lediglich Standardsituationen von Lemler sorgten für einen Hauch von Gefahr. Die Gastgeber hingegen erspielten sich durch Stuart Dykewicz (76.), Sönmez (82.) und Mies (89.) weitere Möglichkeiten, verpassten es allerdings, die Führung auszubauen.

    Gästetrainer Marc Mies attestierte seiner Mannschaft eine "unterirdische Leistung" und nahm lediglich seinen Torwart Kai Weiler in Schutz. "Wir haben zu keiner Zeit ins Spiel gefunden und die Grundtugenden Einsatzbereitschaft und Zweikampfverhalten schmerzlich vermissen lassen. Wir haben heute verdient verloren und die Chance, uns in der Tabelle abzusetzen, leichtfertig liegen lassen." Wesentlich zufriedener zeigte sich sein Kollege Marco Schnell: Ich bin sehr erleichtert. Das heutige Spiel war für uns der erhoffte Befreiungsschlag. Wir haben keine einzige Torchance zugelassen und uns im Gegenzug eine Reihe von Möglichkeiten erspielt. Wenn ich unbedingt etwas kritisieren wollte, dann sicherlich die mäßige Auswertung."

    Müschenbach/Hachenburg: Zenz- Chr. Hüsch, Andreas Bleich I - Andreas Bleich II, Mies, Merz - F. Hüsch (71. Oettgen), Ecker - Sönmez (84. Altgeld), Blakaj (76. Dykewicz).

    Osterspai/Kamp-Bornhofen: Weiler - Reifferscheid, Felix Lemler, Pottbäcker, Topic - Nouvortne, Paasch (63. May) - Henrykowski, Helbach, Knop - Shatri (70. Florian Lemler).

    Schiedsrichter: Matthias Vogel (Malberg).

    Zuschauer: 180.

    Tore: 1:0 Steffen Ecker (20.), 2:0 Fabian Hüsch (59.).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!