40.000
  • Startseite
  • » SG 06 Betzdorf feiert beste Saison des Vereins
  • Aus unserem Archiv

    SG 06 Betzdorf feiert beste Saison des Vereins

    Kein Teaser vorhanden

    Dabei hätten die Betzdorfer sogar Vizemeister werden können. Doch am letzten Spieltag fehlte der Mannschaft nach vielen Wochen auf höchstem Niveau die Einstellung, durch die 0:3-Niederlage beim SV Waldalgesheim musste die SG 06 auf der Zielgeraden den FK Pirmasens wieder vorbeiziehen lassen. "Das war sicherlich unser schlechtestes Spiel der Saison. Aber im Grunde ist es gleich, ob wir Zweiter oder Dritter geworden sind", sagt Reitz, auch wenn Rang zwei hinter Meister SC Idar-Oberstein die Ausrichtung des Oddset-Pokals im Juli garantiert hätte.

    Nach dem Auftaktspiel der Saison hätten ohnehin nur die kühnsten Optimisten an diese Entwicklung gedacht. Doch nach dem 1:2 beim SV Roßbach/Verscheid gewannen die Betzdorfer sechs der folgenden acht Spiele und kletterten nach dem 3:0 in Elversberg II erstmals an die Spitze. Nach einem spielfreien Wochenende eroberte sich die SG 06 diese durch ein 3:0 gegen Gonsenheim zurück und verteidigte sie durch ein 3:0 in Eisbachtal. "Das war fußballerisch sicher unser bestes Spiel, 60 Minuten haben wir sensationell gespielt", urteilt Reitz, dem solche Superlative nur selten über die Lippen kommen.

    Doch im Anschluss folgten bis zur Winterpause eine Serie von sechs Partien ohne Sieg und der Sturz auf Rang zehn der Tabelle. "Da waren wir froh, dass der Winter so früh kam", gibt Reitz zu, "in der Zeit habe ich mir viele Gedanken gemacht und bin dabei letztlich zu dem Schluss gekommen, dass unser 4-4-2-System nicht mehr den Erfolg bringt. Und so waren wir eigentlich sehr unvernünftig. Wir haben in der Winterpause etwas gemacht, was man nie tun sollte: Wir haben unser System geändert." Mit dem neuen 4-2-3-1 sollte das Team flexibler im Spiel nach vorne werden.

    Diese Umstellung verlief wie erwartet aber nicht ohne Probleme. "Die ersten Spiele ließen mich zweifeln", bekennt Reitz, "doch je länger die Saison dauerte, desto besser lief es." In der gesamten Rückrunde leistete sich die SG 06 Betzdorf dann nur noch vier Niederlagen und spielte viermal remis. "Am Ende war die Umstellung ganz entscheidend für unseren Erfolg", sagt Reitz und fügt hinzu: "Ein weiterer Grund war die Rückkehr von Philipp Böhmer. Der Angreifer glänzte in der Rolle hinter der Spitze allerdings mehr als Vorbereiter. Davon profitierte besonders Stürmer Marco Vorschneider. "Er ist ein Knipser und fühlt sich ganz vorne wohl", sagt Reitz, der von dem Duo noch viel erwartet.

    Am meisten profitierte von dem neuen System Sven Baldus. Auf der rechten Außenbahn kam er in der Offensive voll zur Geltung und belohnte sich für seinen hohen läuferischen Aufwand. "Er war in der Form seines Lebens", urteilt Reitz.

    Gewohnt sicher stand die Abwehr, nur zwei Vereine kassierten weniger Gegentore. Dabei überraschten allerdings die jungen Sascha Mockenhaupt und Mario Weitershagen mit konstant guten Leistungen. Von Sebastian Land und Marcel Horz war das schon eher zu erwarten.

    Wenn diese Saison einen negativen Aspekt aufweist, dann sind das die gestiegenen Erwartungen. Doch Reitz schiebt dem einen Riegel vor: "Das war eine überragende Saison. Es wird ganz schwierig, das zu wiederholen."

    Von unserem Redakteur Oliver Treptow

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!