40.000
  • Startseite
  • » Seoul schickt Grippehilfe nach Nordkorea
  • Seoul schickt Grippehilfe nach Nordkorea

    Seoul (dpa). Südkorea hat dem kommunistischen Norden mit einer größeren Lieferung Grippeschutzmittel unter die Arme gegriffen. Am Morgen überquerten acht Lastwagen mit ihrer Ladung die Grenze, wie die Agentur Yonhap berichtete. Mit den für knapp eine halbe Million Menschen reichenden Dosen soll Nordkorea die im Land grassierende Schweinegrippe bekämpfen. Die Lieferung sei ein Zeichen dafür, dass man um das Wohlergehen der Menschen in Nordkorea besorgt sei, so ein Sprecher des südkoreanischen Vereinigungsministeriums.

     

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!