40.000
  • Startseite
  • » Senegals Präsident will Erdbebenopfern Land anbieten
  • Senegals Präsident will Erdbebenopfern Land anbieten

    Nairobi (dpa). Der senegalesische Präsident Abdoulaye Wade will Erdbebenopfern aus Haiti eine «Rückkehr» nach Afrika ermöglichen. Wade wolle der Afrikanischen Union eine entsprechende Resolution vorschlagen. Die meisten Haitianer kämen ursprünglich aus Afrika. Ihre Vorfahren seien als Sklaven verkauft worden. Deshalb sei jetzt Afrikas Gastfreundschaft gefordert. Das sagte ein Sprecher des Präsidenten der Zeitung «Le Soleil». «Sie hätten das gleiche Recht auf die afrikanische Erde wie wir», so der Sprecher.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    3°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    7°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!