40.000
  • Startseite
  • » Seidenbergs Bruins nach Krimi im NHL-Viertelfinale
  • Aus unserem Archiv

    BostonSeidenbergs Bruins nach Krimi im NHL-Viertelfinale

    Die Boston Bruins mit Nationalspieler Dennis Seidenberg und die Tampa Bay Lightning haben sich als letzte Teams für das Playoff-Viertelfinale der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL qualifiziert.

    Boston gewann im siebten und entscheidenden Spiel vor heimischem Publikum gegen den Erzrivalen Montreal Canadiens mit 4:3 nach Verlängerung. Den Siegtreffer im Boston Garden erzielte Nathan Horton in der 66. Minute mit einem Schlagschuss in den Winkel.

    Verteidiger Seidenberg bekam mit mehr als 28 Minuten die meiste Eiszeit aller Profis. Montreal hatte in der «best of seven»-Serie die ersten beiden Partien bei den Bruins für sich entschieden. Boston konnte nach zuvor 26 vergebenen Versuchen erstmals in der Vereinsgeschichte einen 0:2-Rückstand noch drehen.

    Im Viertelfinale trifft das Team wie im Vorjahr auf die Philadelphia Flyers. Gegen den Vizemeister hatte Boston 2010 die ersten drei Spiele gewonnen, war anschließend nach vier Niederlagen nacheinander dennoch ausgeschieden.

    Sean Bergenheim schoss Tampa Bay bei den Pittsburgh Penguins in die Runde der besten Acht. Der Treffer des Finnen aus der 26. Minute blieb der einzige des Abends, obwohl die Gastgeber mit 36:23-Torschüssen ein klares Chancenplus hatten. Nächster Kontrahent des Teams aus Südflorida sind die Washington Capitals mit Marco Sturm.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!