40.000
  • Startseite
  • » Secret-Service: Sicherheitslücke im Weißen Haus «inakzeptabel»
  • Secret-Service: Sicherheitslücke im Weißen Haus «inakzeptabel»

    Washington (dpa). Vorige Woche schlich sich ein Society-Paar ohne Einladung ins Weiße Haus, jetzt übt der zuständige Secret Service scharfe Selbstkritik. Der Chef der für die Sicherheit des US- Präsidenten zuständigen Behörde, Mark Sullivan, nannte die Vorgänge «inakzeptabel». Die stadtbekannten Partygänger waren an allen Sicherheitskontrollen vorbei zu dem Staatsdinner zu Ehren des indischen Regierungschefs Manmohan Singh gelangt - und hatten dabei sogar Präsident Obama die Hand geschüttelt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    15°C - 28°C
    Samstag

    16°C - 26°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!