40.000
  • Startseite
  • » Sechs Tote bei Stürmen in Türkei
  • Sechs Tote bei Stürmen in Türkei

    Istanbul (dpa). Bei Stürmen sind in der Türkei mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. In einem Dorf in der westlichen Provinz Balikesir wurden vier Männer von einem umstürzenden Minarett erschlagen. Bei Izmir wurde ein Hirte in einem ungewöhnlich starken Wirbelwind tödlich verletzt. In der südlichen Stadt Antakya drückte Sturm eine Mauer ein, die einen Mann unter sich begrub. Aus mehreren Landesteilen der Türkei wurden Verletzte gemeldet. Wegen starker Regenfälle gab es zudem Überschwemmungen.

    Istanbul (dpa) - Bei Stürmen sind in der Türkei mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. In einem Dorf in der westlichen Provinz Balikesir wurden vier Männer von einem umstürzenden Minarett erschlagen. Bei Izmir wurde ein Hirte in einem ungewöhnlich starken Wirbelwind tödlich verletzt. In der südlichen Stadt Antakya drückte Sturm eine Mauer ein, die einen Mann unter sich begrub. Aus mehreren Landesteilen der Türkei wurden Verletzte gemeldet. Wegen starker Regenfälle gab es zudem Überschwemmungen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!