40.000
  • Startseite
  • » Scorsese stellt in Berlin «Shutter Island» vor
  • BerlinScorsese stellt in Berlin «Shutter Island» vor

    Beifall und Betroffenheit bei der Weltpremiere von Martin Scorseses neuem Film «Shutter Island»: Der US-Regisseur stellte den Thriller bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin gemeinsam mit seinem Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio vor. Der nannte die Dreharbeiten eine «unglaubliche Reise». Die Geschichte habe alle sehr bewegt. DiCaprio spielt einen US-Marshall, der in einem Gefängnis für psychisch kranke Schwerverbrecher finsteren medizinischen Experimenten auf die Spur kommen will.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 19°C
    Mittwoch

    15°C - 22°C
    Donnerstag

    15°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!