40.000
  • Startseite
  • » Schwimmen: Guter Ausgleichssport für Büroarbeiter
  • Aus unserem Archiv

    DortmundSchwimmen: Guter Ausgleichssport für Büroarbeiter

    Nach einem langen Tag im Büro tut ein wenig moderater Sport zum Ausgleich gut. Schwimmen ist dabei ideal, um die verspannten Muskeln wieder zu lockern.

    Schwimmen tut gut
    Nach einem langen Bürotag macht Schwimmen den Kopf frei und tut dem Rücken gut. (Bild: Emily Wabitsch/dpa)
    Foto: DPA

    Bahnen schwimmen ist der ideale Ausgleichssport für Büroarbeiter. Denn dabei lockere sich der Nacken- und Schulterbereich, der bei Schreibtischarbeitern oft verspannt ist, sagt Lars Adolph von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund. Vielen tue es auch gut, sich am Tag immer wieder bewusst Zeit dafür zu nehmen, sich gelegentlich auf dem Schreibtischstuhl lang durchzustrecken. Dann auch dadurch wird verhindert, dass der Körper zu sehr verspannt.

    Viele Büroarbeiter liefen nämlich Gefahr, stundenlang in der gleichen Position vor dem Computer zu sitzen. Das sei jedoch ungesund, da die Muskeln nur einseitig belastet werden, so Adolph. Besser sei es, tagsüber immer wieder die Sitzposition zu verändern und am Abend zum Ausgleich Sport zu machen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!