40.000
  • Startseite
  • » Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen
  • Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen

    Aachen (dpa). Zwei Häftlinge sind am Abend aus der Justizvollzugsanstalt Aachen ausgebrochen und mit einem Taxi nach Köln geflüchtet. Zuvor hatten sie einen Wärter und einen Pförtner in der JVA überwältigt. Sie waren wegen Mordes und versuchten Mordes inhaftiert. Das Duo ist bewaffnet und gilt als brutal und rücksichtslos. Daher wurde die Bevölkerung gewarnt, gegen die Ausbrecher vor zu gehen. Die eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos.

    Aachen (dpa) - Zwei Häftlinge sind am Abend aus der Justizvollzugsanstalt Aachen ausgebrochen und mit einem Taxi nach Köln geflüchtet. Zuvor hatten sie einen Wärter und einen Pförtner in der JVA überwältigt. Sie waren wegen Mordes und versuchten Mordes inhaftiert. Das Duo ist bewaffnet und gilt als brutal und rücksichtslos. Daher wurde die Bevölkerung gewarnt, gegen die Ausbrecher vor zu gehen. Die eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!