40.000
  • Startseite
  • » Schwere Schneestürme wüten im Nordosten der USA
  • Schwere Schneestürme wüten im Nordosten der USA

    Washington (dpa). Die schwersten Schneestürme seit Jahren haben den Nordosten der USA weitgehend lahmgelegt. In Washington fielen innerhalb von 24 Stunden stellenweise bis zu 60 Zentimeter Schnee. Auch in den angrenzenden Bundesstaaten Virginia und Maryland ging nach langanhaltenden Blizzards nichts mehr. Der Wintereinbruch sorgte auch in weiten Teilen Europas für chaotische Zustände: Dutzende Menschen erfroren oder starben bei Unfällen. Der Verkehr auf Straßen und Schienen war vielfach beeinträchtigt. Viele Flüge fielen aus.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!