40.000
  • Startseite
  • » Schwedischer Rapper wegen Totschlags schuldig
  • Schwedischer Rapper wegen Totschlags schuldig

    Los Angeles (dpa) - Weil er einen Fußgänger umgebracht hat, muss ein schwedischer Rapper nun möglicherweise lebenslang ins Gefängnis. Eine kalifornische Jury sprach David Jassy wegen Totschlags schuldig. Wie die «Los Angeles Times» berichtete drohen dem auch als «Dave Monopoly» bekannten HipHop-Musiker und Plattenproduzenten nun mindestens 15 Jahre bis lebenslängliche Haft. Der Skandinavier hatte sich im November 2008 in Los Angeles derart über einen Fußgänger aufgeregt, dass das Opfer bei dem Vorfall ums Leben kam.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!