40.000
  • Startseite
  • » Schulz zeigt sich nach Rekordergebnis als Parteichef kämpferisch
  • Schulz zeigt sich nach Rekordergebnis als Parteichef kämpferisch

    Berlin (dpa). Das hat es noch nie gegeben: Martin Schulz hat bei der Wahl zum SPD-Chef alle gültigen Stimmen bekommen. Mit viel Rückenwind der eigenen Partei zieht Martin Schulz nun in den Bundestagswahlkampf gegen Kanzlerin Angela Merkel. Der 61-Jährige bekräftigte den Anspruch der SPD, am 24. September als stärkste Kraft aus der Wahl hervorzugehen, äußerte sich aber nicht zu Koalitionsoptionen. Schulz will mit den Leitmotiven Gerechtigkeit, Respekt und Würde die Wahl gewinnen. Das Wahlprogramm will die SPD erst im Juni beschließen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!