40.000
  • Startseite
  • » Schüler nach Attacke in französischem Gymnasium in U-Haft
  • Schüler nach Attacke in französischem Gymnasium in U-Haft

    Grasse (dpa). Nach der Schuss-Attacke an einem südfranzösischen Gymnasium hat die Justiz den 16 Jahre alten Angreifer und einen mutmaßlichen Komplizen in Untersuchungshaft genommen. Anlass für die Tat seien für den Oberschüler schlechte Beziehungen zu einigen seiner Mitschüler gewesen, sagte die Staatsanwältin Fabienne Atzori laut Nachrichtenagentur AFP im südfranzösischen Grasse. Der 16-Jährige hatte am Donnerstag in der Schule das Feuer eröffnet und den Schulleiter sowie vier Mitschüler verletzt. Der Jugendliche trug mehrere Waffen bei sich.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!