40.000
  • Startseite
  • » Scholz: Merkel soll in Kundus-Affäre Wahrheit sagen
  • Scholz: Merkel soll in Kundus-Affäre Wahrheit sagen

    Hamburg (dpa). In der Kundus-Affäre behält die SPD die Kanzlerin im Visier. Angela Merkel müsse die ganze Wahrheit über den Luftschlag in Afghanistan sagen, forderte Vize-Partei- und Fraktionschef der SPD, Olaf Scholz, im «Hamburger Abendblatt». Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg empfahl er den Rücktritt. Gestern wurde in einer Fragestunde im Bundestag deutlich, dass die schwarz-rote Regierung von Merkel vor der Bundestagswahl zwar von zivilen Opfern gewusst, dies aber nicht öffentlich gemacht hat.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!