40.000
  • Startseite
  • » Schnee-Chaos in den USA
  • Schnee-Chaos in den USA

    Washington (dpa). Schneestürme haben weite Teile der US-Ostküste lahmgelegt. In der Hauptstand Washington brach der Verkehr zusammen, Bürgermeister Adrian Fenty rief einen Schnee-Notstand aus. Auch in den Metropolen Baltimore und Philadelphia ging gar nichts mehr. Schulen und Universitäten blieben geschlossen. In den ländlichen Regionen waren Zehntausende Menschen ohne Strom. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt: Der Nationale Wetterdienst erließ Schneesturm- Warnungen für die gesamte Region.

    Washington (dpa) - Schneestürme haben weite Teile der US-Ostküste lahmgelegt. In der Hauptstand Washington brach der Verkehr zusammen, Bürgermeister Adrian Fenty rief einen Schnee-Notstand aus. Auch in den Metropolen Baltimore und Philadelphia ging gar nichts mehr. Schulen und Universitäten blieben geschlossen. In den ländlichen Regionen waren Zehntausende Menschen ohne Strom. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt: Der Nationale Wetterdienst erließ Schneesturm- Warnungen für die gesamte Region.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!