40.000
  • Startseite
  • » Schneechaos auf der Insel Fehmarn
  • Schneechaos auf der Insel Fehmarn

    Fehmarn (dpa). Nach starkem Schneefall und kräftigem Nordostwind geht auf der Ostseeinsel Fehmarn gar nichts mehr. Die Lage sei katastrophal, sagte der Bürgermeister von Fehmarn, Otto-Uwe Schmiedt. Außerhalb der Ortschaften waren seit dem Vormittag viele Straßen vom Schnee verweht. Fahrzeuge blieben stecken. Um den Rettungsdienst auf der Insel aufrechterhalten zu können, forderte Schmiedt Unterstützung vom Kreis Ostholstein an. Anderswo im Kreis war die Lage nach Polizeiangaben weniger dramatisch.

    Fehmarn (dpa) - Nach starkem Schneefall und kräftigem Nordostwind geht auf der Ostseeinsel Fehmarn gar nichts mehr. Die Lage sei katastrophal, sagte der Bürgermeister von Fehmarn, Otto-Uwe Schmiedt. Außerhalb der Ortschaften waren seit dem Vormittag viele Straßen vom Schnee verweht. Fahrzeuge blieben stecken. Um den Rettungsdienst auf der Insel aufrechterhalten zu können, forderte Schmiedt Unterstützung vom Kreis Ostholstein an. Anderswo im Kreis war die Lage nach Polizeiangaben weniger dramatisch.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -5°C - 1°C
    Donnerstag

    -5°C - 1°C
    Freitag

    -3°C - 3°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!