40.000
  • Startseite
  • » Schnee dämpft New Yorks Hektik
  • Schnee dämpft New Yorks Hektik

    New York (dpa). Heftige Schneefälle haben das ansonsten so hektische Leben in New York gebremst. Es waren deutlich weniger Autos als normal unterwegs - und auch die nur im Schritttempo. Die Bürgersteige in Manhattan waren fast leer. Der angekündigte große Schneesturm blieb in der bevölkerungsreichsten Stadt der USA aber aus. Die US-Ostküste kämpft gegen einen der härtesten Winter seit Jahrzehnten. Besonders rund um Washington herrscht Chaos. Dort fiel bislang so viel Schnee wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen.

    New York (dpa) - Heftige Schneefälle haben das ansonsten so hektische Leben in New York gebremst. Es waren deutlich weniger Autos als normal unterwegs - und auch die nur im Schritttempo. Die Bürgersteige in Manhattan waren fast leer. Der angekündigte große Schneesturm blieb in der bevölkerungsreichsten Stadt der USA aber aus. Die US-Ostküste kämpft gegen einen der härtesten Winter seit Jahrzehnten. Besonders rund um Washington herrscht Chaos. Dort fiel bislang so viel Schnee wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!