40.000
  • Startseite
  • » Schlagball und Schlösser: Ideen für Deutschland-Reisen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinSchlagball und Schlösser: Ideen für Deutschland-Reisen

    Auf der Insel spielen sie Schlagball, im Gebirge feiern sie die Eröffnung einer spektakulären Schlucht: In den nächsten Wochen locken Reise-Ziele zwischen Spiekeroog und Garmisch-Partenkirchen.

    Schlagballduell zwischen Spiekeroog und Langeoog

    Jeden Sommer verwandelt sich der Strand der Nordseeinsel Spiekeroog in ein Schlagballfeld. Bis zum 17. August dürfen Urlauber auf dem Hauptstrand an einem täglichen kostenlosen Training für Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen. Höhepunkt ist der Inselwettkampf mit Langeoog am 27. Juli. Dieser wird in den Disziplinen Mixed Volleyball, Junioren-Schlagball, Damen-Schlagball und Herren-Schlagball ausgetragen. Die Spieler sind fast ausschließlich Urlaubsgäste, einige reisen extra dafür an.

    Partnachklamm feiert 100. Geburtstag

    Im Jahr 1912 wurde die Partnachklamm touristisch erschlossen. Zum 100. Jahrestag der Eröffnung veranstaltet Garmisch-Partenkirchen einen Festakt. Am 27. Juli wird dabei unter anderem am Klamm-Eingang eine Gedenktafel enthüllt. Die Partnachklamm zählt zu den eindrucksvollsten Schluchten der bayerischen Alpen und zieht jedes Jahr mehr als 200 000 Besucher an. Ab Ende Juli gibt es zudem zwei Sonderwanderungen. An Frühaufsteher richtet sich die Tour «Morgenerwachen in der Partnachklamm», die vom 1. August bis 12. September jeden Mittwoch angeboten wird. Spezielle Kinder- und Familienführungen gibt es vom 30. Juli bis 10. September jeden Montag.

    Kammermusik an traditionsreichen Orten

    Die erste Augusthälfte steht im Sächsischen Elbland im Zeichen hochkarätiger Kammermusik an traditionsreichen Orten: Vom 5. bis 19. August geht zum 19. Mal das Moritzburg Festival über die Bühne. Der Fokus liegt auf Werken französischer Komponisten. Zu den Künstlern gehören Spitzenmusiker wie die Geigerin Alina Ibragimova, der Cellist Alban Gerhardt, die Bratschisten David Aaron Carpenter und Lise Berthaud sowie die Pianistin Lise de la Salle. Spielstätten sind das Schloss und die Kirche Moritzburg, Schloss Proschwitz, das Landgestüt Moritzburg, das Palais im Großen Garten in Dresden sowie die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden.

    Vor Industriekulissen Hochzeit feiern

    Heiraten an ungewöhnlichen Orten ist ab sofort im brandenburgischen Ziegeleipark in Zehdenick möglich. Das Ja-Wort geben sich Hochzeitswillige in einer Feldbahnhalle vor der Kulisse alter Lokomotiven und Waggons, in einem zum Kino umgebauten Maschinensaal oder in einem Gebäude, in dem einst Ziegel umgeladen wurden. Größere Gesellschaften finden im ehemaligen Ringofen Platz.

    Sachsen-Anhalt erinnert an Otto den Großen

    Neben der Landesausstellung im Kulturhistorischen Museum von Magdeburg gibt es in Sachsen-Anhalt in diesem Jahr mehrere weitere Ausstellungen und Veranstaltungen rund um Otto den Großen. So läuft in Wallhausen bis 9. Dezember eine Sonderausstellung unter anderem mit zwei Originalurkunden. Quedlinburg zeigt gleich zwei Sonderausstellungen: «Der König kommt!» im Dom, «Otto und die Liebe» im Schlossmuseum (beide Ausstellungen vom 24. August bis 2. Februar 2013). Merseburg präsentiert Ausstellungen vom 21. Juli bis 9. Dezember im Dom und Kulturhistorischen Museum. Im Halberstädter Dom und in Memleben sind weitere Ausstelllungen zu sehen. Die Geburt des Kaisers jährt sich 2012 zum 1100. Mal, zum 1050. Mal seine Kaiserkrönung.

    Kinder entdecken spielerisch Ratzeburg

    Warum steht eigentlich ein Löwe vor dem Ratzeburger Dom? Und wo ist das Schloss von der Schlosswiese geblieben? Diese und andere Fragen werden spielerisch in der Stadtführung für Kinder im schleswig-holsteinischen Ratzeburg beantwortet. Jungen und Mädchen ab vier Jahren können die schönsten und wichtigsten Gebäude der Stadt kennenlernen. Start ist am 1. August um 15.00 Uhr vor dem Rathaus, der Eintritt ist frei.

    Ausstellung über die Leibgarde der Kurfürsten

    Erstmals gibt es in Torgau mehr als 200 Prunkwaffen der kurfürstlichen Leibgarde zu sehen. Die Sonderausstellung «Churfürstliche Guardie. Die sächsischen Kurfürsten und ihre Leibgarden im Zeitalter der Reformation» ist bis zum 31. Oktober im Schloss Hartenfels in Torgau zu sehen, teilt die Stadt mit. Ausgehend von den Beständen der Rüstkammer der Staatlichen Kunstsammlung Dresden stellt sie Verbindungen zur Reformationsepoche her. Die Ausstellung ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, im Oktober zwischen 12.00 und 17.00 Uhr.

    Schlössernacht im Park von Sanssouci

    Potsdam lädt am 18. August zur Schlössernacht ein. Vor der illuminierten Kulisse des Neuen Palais, der Orangerie und des Parks von Sanssouci stehen dann unter anderem Konzerte und Lesungen auf dem Programm. Zu Wort kommen sollen auch der Koch, der Leibkutscher, der Kammerherr und die Hofdamen Friedrich des Großen, dessen 300. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Ein Orchester spielt Kompositionen des Preußenkönigs. Musik aus den 1920er Jahren präsentiert das Berlin Jazz Orchestra.

    Neuer Meditationsweg in Bad Birnbach

    Der bayerische Kurort Bad Birnbach hat seit kurzem einen neuen Meditationsweg. Er umfasst sieben Stationen und ist im Kurpark angesiedelt. Der Weg beginnt mit einem 25 Meter großen Labyrinth, das dem in Chartres nachempfunden ist. Weitere Stationen sind unter anderem ein Wegkreuz, ein Brunnen, ein riesiger Findling und ein Mammutbaum.

    Theaterfestival in Brandenburg

    Im Landschaftspark der Neustädter Gestüte in Brandenburg finden die 3. Schöller Festspiele statt. Vom 27. Juli bis zum 5. August zeigt das Komödienfestival der Prignitz drei Theaterproduktionen und ein Kinderprogramm. Aufgeführt werden die Stücke in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Cottbus und der Neuen Bühne Senftenberg.

    Infos zum Naturdenkmal Partnachklamm

    Website des Moritzburg Festivals

    Veranstaltungen rund um Otto den Großen

    Ausstellung «Churfürstliche Guardie» in Torgau

    Infos zur Schlössernacht in Potsdam

    Broschüre zum Meditationsweg in Bad Birnbach (PDF-Datei)

    Website der Schöller Festspiele

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!