40.000
  • Startseite
  • » Schellnhuber: Fortschritte in Kopenhagen
  • Schellnhuber: Fortschritte in Kopenhagen

    Berlin (dpa). Vor dem «Endspurt» auf dem Kopenhagener Weltklimagipfel gibt es Fortschritte. Der Leiter des Potsdam- Instituts für Klimafolgenforschung Hans Joachim Schellnhuber sagte im ZDF-«Morgenmagazin», es habe Bewegung gegeben, was die Benennung eines Klimaziels angeht. Noch nicht geklärt sei dagegen, wie die Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad langfristig politisch erreicht werden kann. SPD-Chef Sigmar Gabriel zeigte sich im Deutschlandfunk eher skeptisch zu den Aussichten von Kopenhagen.

    Berlin (dpa) - Vor dem «Endspurt» auf dem Kopenhagener Weltklimagipfel gibt es Fortschritte. Der Leiter des Potsdam- Instituts für Klimafolgenforschung Hans Joachim Schellnhuber sagte im ZDF-«Morgenmagazin», es habe Bewegung gegeben, was die Benennung eines Klimaziels angeht. Noch nicht geklärt sei dagegen, wie die Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad langfristig politisch erreicht werden kann. SPD-Chef Sigmar Gabriel zeigte sich im Deutschlandfunk eher skeptisch zu den Aussichten von Kopenhagen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!