40.000
  • Startseite
  • » Schefverts Einstand misslungen: Minden verliert
  • Schefverts Einstand misslungen: Minden verliert

    Hamburg (dpa). In der Handball-Bundesliga ist Ulf Schefvert der Einstand als neuer Coach des TSV GWD Minden misslungen.

    Der Tabellenletzte verlor am 20. Spieltag bei der HSG Wetzlar 23:26 (10:12) und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf den 16. Platz, der zur Relegation um den Klassenverbleib berechtigt. Der Schwede Schefvert, zuletzt Trainer beim dänischen Club GOG Svendborg Gudme, der sich wegen Insolvenz aus dem Europacup der Pokalsieger zurückgezogen hatte, war erst am 15. Februar in Minden als Nachfolger der beurlaubten Richard Ratka angetreten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!