40.000
  • Startseite
  • » Sarkozy fordert Umbau des Finanz- und Währungssystems
  • Sarkozy fordert Umbau des Finanz- und Währungssystems

    Davos (dpa). Der französische Präsident Nicolas Sarkozy fordert einen Umbau eines des Finanz- und Währungssystems. Er stimme mit US- Präsident Barack Obama darin überein, dass etwa die Banken von unmäßigen Spekulationen oder dubiosen Finanzgeschäften abgebracht werden müssten, sagte er zur Eröffnung des 40. Weltwirtschaftsforum in Davos. Diese Debatte könne aber nicht auf ein einzelnes Land begrenzt sein. Das Thema gehöre vielmehr in die Gruppe der G20, in der Industrie- und Schwellenländer versammelt sind.

    Davos (dpa) - Der französische Präsident Nicolas Sarkozy fordert einen Umbau eines des Finanz- und Währungssystems. Er stimme mit US- Präsident Barack Obama darin überein, dass etwa die Banken von unmäßigen Spekulationen oder dubiosen Finanzgeschäften abgebracht werden müssten, sagte er zur Eröffnung des 40. Weltwirtschaftsforum in Davos. Diese Debatte könne aber nicht auf ein einzelnes Land begrenzt sein. Das Thema gehöre vielmehr in die Gruppe der G20, in der Industrie- und Schwellenländer versammelt sind.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!