40.000
  • Startseite
  • » Salafisten verteilen Mohammed-Biografien in NRW-Städten
  • Salafisten verteilen Mohammed-Biografien in NRW-Städten

    Düsseldorf (dpa). In mehreren Städten Nordrhein-Westfalens sind erneut Salafisten auf Menschenfang gegangen. Der Verein „We love Muhammad“ habe am Wochenende in Münster, Köln und Iserlohn Mohammed-Biografien verteilt, bestätigte ein Sprecher des NRW-Verfassungsschutzes. In Münster sei auch der Protagonist der Gruppe, Pierre Vogel, vor Ort gewesen. Vor knapp zwei Wochen hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière den radikal-islamistischen Verein „Die wahre Religion“ mit ihrer „Lies!“-Verteilaktion verboten. Auch mögliche Nachfolgeorganisationen sind von diesem Verbot erfasst.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!