40.000
  • Startseite
  • » Saab ist gerettet: Niederländer übernehmen das Steuer
  • Saab ist gerettet: Niederländer übernehmen das Steuer

    Detroit (dpa). Der niederländische Sportwagen-Hersteller Spyker übernimmt das Steuer des schwedischen Autoherstellers Saab. Der US- Mutterkonzern General Motors verkauft seine angeschlagene Tochter für insgesamt 400 Millionen Dollar an Spyker. Die geplante Schließung von Saab mit seinen 3400 Mitarbeitern ist damit vom Tisch. Spyker-Chef Victor Muller versprach Saab alle nötige Hilfe. Eine Arbeitsplatz-Garantie gibt es aber nicht. GM war im vergangenen Jahr in die Insolvenz geschlittert. Saab stand auch auf der Abschussliste.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    5°C - 14°C
    Freitag

    0°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!