40.000
  • Startseite
  • » Saab ist gerettet - Niederländer übernehmen
  • Saab ist gerettet - Niederländer übernehmen

    Detroit (dpa). Der schwedische Autohersteller Saab ist buchstäblich in letzter Minute gerettet. Der US-Mutterkonzern General Motors verkauft seine angeschlagene Tochter an den niederländischen Sportwagen-Hersteller Spyker. Das bestätigte GM in Detroit. Das Aus des schwedischen Autobauers war eigentlich schon fast besiegelt. Nun können die 3400 Mitarbeiter wieder hoffen. Schon in den letzten Tagen hatte sich eine Annäherung von GM und Spyker abgezeichnet.

    Detroit (dpa) - Der schwedische Autohersteller Saab ist buchstäblich in letzter Minute gerettet. Der US-Mutterkonzern General Motors verkauft seine angeschlagene Tochter an den niederländischen Sportwagen-Hersteller Spyker. Das bestätigte GM in Detroit. Das Aus des schwedischen Autobauers war eigentlich schon fast besiegelt. Nun können die 3400 Mitarbeiter wieder hoffen. Schon in den letzten Tagen hatte sich eine Annäherung von GM und Spyker abgezeichnet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!