40.000
  • Startseite
  • » Russische Islamisten bekennen sich zu Anschlag
  • Russische Islamisten bekennen sich zu Anschlag

    Moskau (dpa). Islamistische Extremisten aus dem Nordkaukasus haben die Verantwortung für den Anschlag auf den Schnellzug Moskau- St. Petersburg übernommen. Zur Begründung hieß es, die Regierung in Moskau setze ihre «blutige Besatzungspolitik» im Kaukasus fort. Deshalb habe man sich zu einem «Sabotagekrieg» im russischen Kernland entschlossen. Das Schreiben der Gruppe wurde auf einer Internetseite tschetschenischer Separatisten veröffentlicht. Bei dem Anschlag am vergangenen Freitag waren mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    17°C - 27°C
    Montag

    14°C - 26°C
    Dienstag

    18°C - 29°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!