40.000
  • Startseite
  • » Russinnen im WM-Halbfinale gegen Olympiasieger
  • YangzhouRussinnen im WM-Halbfinale gegen Olympiasieger

    Titelverteidiger Russland und Olympiasieger Norwegen bestreiten in einer Neuauflage des Endspiels von 2007 das Halbfinale bei der Handball-Weltmeisterschaft in China.

    Die Russinnen gewannen in Yangzhou ihr letztes Spiel in der Hauptrunden-Gruppe 1 mit 30:25 (13:12) gegen Dänemark. Als Gruppenzweiter spielt der Olympia-Zweite in Nanjing gegen die Norwegerinnen, die sich in der Parallelgruppe durch einen 27:24 (8:14)-Erfolg über Spanien den ersten Platz sicherten.

    Im zweiten Halbfinale trifft das Überraschungs-Team Frankreich auf den EM-Zweiten Spanien. Die Französinnen, die erst durch ein 29:15 gegen die deutsche Mannschaft die Hauptrunde erreicht hatten, besiegten zum Abschluss der Gruppenspiele Österreich mit 35:20 (19:12). Die Sieger der Halbfinals spielen in Nanjing um den WM-Titel.

    Artikel drucken
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 20°C
    Mittwoch

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!