40.000
  • Startseite
  • » Ruhige Nacht in Athen
  • Ruhige Nacht in Athen

    Athen (dpa). In Athen ist die Gewalt weiter abgeflaut. Die griechische Hauptstadt erlebte die ruhigste Nacht seit Ausbruch der jüngsten Krawalle am vergangenen Samstag. Einige Vermummte warfen wieder Steine auf die Polizei. Zu größeren Zusammenstößen kam es aber nicht, berichtete das Fernsehen. Der Verkehr lief reibungslos. Die Unruhen hatten sich am ersten Todestag eines 15-Jährigen entzündet, der durch eine Polizeikugel gestorben war.

    Athen (dpa) - In Athen ist die Gewalt weiter abgeflaut. Die griechische Hauptstadt erlebte die ruhigste Nacht seit Ausbruch der jüngsten Krawalle am vergangenen Samstag. Einige Vermummte warfen wieder Steine auf die Polizei. Zu größeren Zusammenstößen kam es aber nicht, berichtete das Fernsehen. Der Verkehr lief reibungslos. Die Unruhen hatten sich am ersten Todestag eines 15-Jährigen entzündet, der durch eine Polizeikugel gestorben war.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!