40.000
  • Startseite
  • » Roy Disney 79-jährig an Krebs gestorben
  • Roy Disney 79-jährig an Krebs gestorben

    Los Angeles (dpa). Roy Edward Disney, der Neffe von Walt Disney, ist im Alter von 79 Jahren an Krebs gestorben. Er erlag in einem Krankenhaus im kalifornischen Newport Beach seinem Leiden, teilte CNN mit. Sein Vater, Roy O. Disney, hatte das Mickey-Maus-Imperium 1923 mit seinem Bruder Walt gegründet. Der Junior schied 2003 nach 56- jähriger Mitarbeit aus der Unternehmensführung aus. Er war zuletzt Vize-Vorsitzender des Vorstandes. Aber selbst im Ruhestand stand er dem Unterhaltungsgiganten weiter als Berater zur Verfügung.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!